Georg - Christoph - Lichtenberg - Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
in Ober-Ramstadt
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule



Leider können wir Sie im Moment nicht persönlich bei uns an der GCLS begrüßen, allerdings können wir Sie zu einem virtuellen Rundgang durch unsere schöne Schule einladen:

Willkommen in der GCLS - Virtual Tour




Hast du Sorgen und möchtest mit jemandem darüber reden?

Klicke auf den Button!





Aktuelles vom 07.01.2021


Liebe Schulgemeinde,

zunächst einmal wünsche ich uns allen ein gutes neues Jahr. In dieser Mail möchte ich Ihnen und Euch einen Überblick über die wichtigsten Regelungen zum Schulbeginn nach den Ferien geben.

Das Wichtigste vorab:

  • Ab Montag, den 11.01.2021, findet an der GCLS für die Jahrgangsstufen 5 – 12 Online-Unterricht nach Stundenplan statt.
  • Eltern, die ihre Kinder aus den Jahrgängen 5 und 6 nicht zu Hause betreuen können, haben die Möglichkeit sie zur Schule zu bringen. Bitte melden Sie Ihren Bedarf bei Frau Cessa (s.cessa@gcls.de) an.
  • Der Unterricht in Jahrgang 13 findet in Präsenz statt. Im Fach Sport entfallen die zweistündigen Sportkurse in diesem Jahrgang. Die Kurse in Präsenz müssen nicht mehr an Sammelpunkten abgeholt werden. Die Schülerinnen und Schüler kommen direkt zu den entsprechenden Unterrichtsräumen. Bitte beachtet die Abstandsregeln.
  • Klausuren in Q1 (12.1) und Q3 (13.1) können in Präsenz durchgeführt werden (unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln!)
  • Ab Montag gilt auch wieder die normale A/B-Wochen-Reglung, mit der z.B. die Aufteilung einer zweiwöchigen Doppelstunde in zwei wöchentliche Einzelstunden wieder wegfällt (siehe Schulkalender, wir starten am Montag mit einer A-Woche).

Genauere Ausführungen zu den Regelungen:

  • Wir haben schon in der Vergangenheit gezeigt, dass wir Online-Unterricht nach Stundenplan anbieten und durchführen können. Da eine Lehrkraft nicht einen Onlineunterricht halten und zugleich die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen in Präsenz in der Schule unterrichten kann, bitten wir darum, ihre Kinder, wo es eben geht, zu Hause zu halten. Ist es Ihnen nicht möglich, können Sie sie bitte bei Frau Cessa (s.cessa@gcls.de) für die Betreuung anmelden. Wenn es sich um wenige Kinder handelt, lässt sich u.U. sicherstellen, dass sie hier von der Schule aus am Online-Unterricht ihrer jeweiligen Klasse teilnehmen können. Sie verstehen hoffentlich, dass mit einer 50 Mbit Internet-Leitung dies nur in sehr begrenztem Umfang möglich ist.
  • Wir haben an der GCLS keine Abschlussklassen (vom Jahrgang 13 abgesehen). Die Vorbereitung derjenigen Schülerinnen und Schüler, die an den Hauptschul- und Realschulprüfungen teilnehmen, findet in den jeweiligen nach Abschlüssen differenzierten Kursen statt. Diejenigen, die sich für die Hauptschulpräsentationsprüfung angemeldet haben, werden an verschiedenen Tagen in der Schule am Online-Unterricht ihrer Klassen teilnehmen. Damit stellen wir eine gute Unterstützung und wichtige Begleitung auf dem Weg zum erfolgreichen Hauptschulabschluss sicher. Für die Schülerinnen und Schüler, die an den Realschulprüfungen teilnehmen werden, denken wir ebenfalls über zusätzliche Maßnahmen nach, um eine gute Prüfungsvorbereitung gewährleisten zu können. Die Einzelheiten werden wir zeitnah anbieten und kommunizieren.
  • Onlineunterricht nach Stundenplan bedeutet nicht, dass alle Beteiligten in einer Doppelstunde 90 Minuten auf den Bildschirm starren. Auch Onlineunterricht ist immer wieder durch Phasen der selbstständigen Einzelarbeit unterbrochen, deren Ergebnisse dann in einer erneuten Zusammenkunft ausgewertet und fokussiert werden. Ich bitte die Lehrkräfte dies bei der Unterrichtsvorbereitung dringend zu beachten.
  • Bezüglich der Lerninhalte in den abiturrelevanten Halbjahren sind vom Ministerium Regelungen getroffen worden, die uns entlasten. Einzelheiten werden morgen früh kommuniziert.
  • Die Betriebspraktika werden zunächst für den Zeitraum bis zum 31.01.2021 ausgesetzt, dies gilt auch für Onlineveranstaltungen während der Unterrichtszeiten. Dies betrifft vor allem unseren Jahrgang 9 sehr hart, da dieser schon als Jahrgang 8 kein Praktikum machen konnte und auch im Herbst aussetzen musste. Nun ist auch der Ausweichtermin in diesem Januar gestrichen. Da wir wissen von welch hoher Bedeutung ein Praktikum für den Einzelnen sein kann, signalisieren wir Offenheit bei der Gewährung von Unterrichtsbefreiungen, sollten sich zu anderen Zeitpunkten Möglichkeiten ergeben.
  • Die Praktika in 11 und 12 setzen wir ebenfalls aus und verfahren wie im Punkt zuvor erläutert.

Einzelheiten aus dem Erlass des Kultusministeriums:

  • „Die Zeugnisnoten für das 1. Halbjahr können, da sie im Wesentlichen informatorischen Charakter haben, auf der Grundlage der bis zum Zeitpunkt des Aussetzens der Präsenzpflicht zum 16. Dezember 2020 erbrachten schriftlichen, mündlichen und sonstigen Leistungen erstellt werden.“
  • „Die im Rahmen des Distanzunterrichts von der Schülerin oder dem Schüler erbrachten Leistungen sowie die vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten sind für die Leistungsbewertung nach § 73 Abs. 2 des Hessischen Schulgesetzes maßgebend.“
  • „Die Betriebspraktika an den allgemeinbildenden und beruflichen Schulen werden zunächst für den Zeitraum bis zum 31.01.2021 ausgesetzt. Begründete Einzelfallentscheidungen anderer Art sind bei Zustimmung aller Beteiligten (Schüler, Erziehungsberechtigte, Betrieb, Schulleitung) unter Einhaltung der geltenden Hygienepläne möglich. Besuche im Betrieb durch Lehrkräfte dürfen jedoch nicht stattfinden.“

Nun steht also auch der Start im neuen Jahr unter dem Schatten von Corona. Daran können wir nichts ändern, wir können aber für alle das Beste daraus machen. Deshalb wünsche ich mir, dass wir in guter GCLS-Tradition in der Beziehung miteinander und einer konstruktiver Kooperation untereinander bleiben. Damit sollte es uns gelingen nicht zu stranden.

Herzliche Grüße

Dirk Karl Pilgram
Schulleiter






Corona-Regeln an unserer Schule (Stand 13.08.2020)